logo dos rios

Wandern ist eine der beliebtesten Methoden, die natuerliche Schoenheit dieser Region an Seen, in den Bergen oder den Ufern der Wildbaeche zu erkunden. Die Nationalparks und Seen der Umgebung bieten fuer jeden Wanderer die passende Tour.

Der gletscherbedeckte Villarrica Vulkan ist einer der aktivsten Suedamerikas und der Welt und erhebt sich ueber dem gleichnamigen See. Er ist Zentrum eines Nationalparks mit zahlreichen markierten Wanderwegen und der Moeglichkeit zum schneebedeckten Gipfel aufzusteigen.

Zum Gipfel eines der aktivsten Vulkane der Welt aufzusteigen, ist einer der Hoehepunkte vieler Reisender auf ihrer Fahrt durch Chile. Verschiedene Agenturen bieten die komplette Ausruestung sowie geschulte Fuhrer fuer den Aufstieg zum Gipfel an. Die Belohnung fuer den normalerweise drei Stunden dauernden Aufstieg ist ein atemberaubender Blick auf Seen, Vulkane, die Andenkette und das Umland. Unbestrittenes Highlight ist allerdings, wenn man Glueck hat, der Blick in den Krater mit der kochenden Lava.

Den Abstieg kann man mit Skiern, Snowbord oder aber auf dem Hosenboden in Angriff nehmen.

Der Villarriva Nationalpark hat eine Ausdehnung von 63.000 Hektar mit dem aktiven Vulkan Villarrica in seinem Zentrum. Die hoeheren Bereiche sind bedeckt mit ausgedehnten Waeldern aus Araukarien und Lengas in den tieferen Bereichen finden sich Rauli und Coigues. Diese Waelder sind die Heimat einer Vielzahl von Tieren beispielsweise Pumas, Grau und Rotfuechse, stinktiere und eine Vielzahl von Voegel wie Peucos, Spechte und der Condor. Auf verschiedenen ausgewiesenen Wanderwegen kann man den Park, von der Rangerstation der CONAF (Naturschutzbehoerde Chiles) ausgehend, erkunden.

villarrica-national-park

Eingebettet zwischen den Huegeln und Bergen der Vorkordillere der Anden, ist der Huerquehue National Park einer der schoensten Chiles. Mit nur 12.500 Hektar Flaeche besticht er durch die Schoenheit seiner Waelder in die eingestreut kleine Seen und Wasserfaelle sich abwechseln mit herrlichen Ausblicken auf Vulkane und Taeler. Der Eingang zum Park und die Rangerstation der CONAF (Naturschutzbehoerde Chiles)liegt am Lago Huipilun und bietet Information fuer Wanderer.


Sie können uns erreichen unter oder rufen Sie uns an:
(0056) (0)9 94198064 oder (0056) (0)8 89031130
Postadresse: Ralf & Dagmar Gamper, Parque Natural Dos Rios, Sector Putue Alto s/n,
Casilla 535, Villarrica, IX.Región, Chile